Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte,


es ist so weit, auch die SchülerInnen und Lehrkräfte des Gymnasiums können nach den Faschingsferien ihr Mittagessen online auf der Homepage www.mittagessensbestellung.de bestellen. Außerdem ermöglicht dieser Anbieter bargeldlosen Zahlungsverkehr.

Wie bekomme ich eine Kundenkarte?
Sie geben die Internetadresse ein oder nutzen die Verlinkung über die Homepage der Schule, um ein Antragsformular für eine Kundenkarte zu bekommen. Dieses muss vollständig ausgefüllt zusammen mit einem Passfoto in digitaler Form an mittagessensbestellung.de geschickt werden. Der Ausweis und eine persönliche Kundennummer werden Ihnen dann auf dem Postweg zugeschickt. Bitte kümmern Sie sich frühzeitig um diesen Ausweis, da das Verfahren gut 2 Wochen dauern kann. Falls Sie Geschwisterkinder anmelden möchten, dann füllen Sie bitte unbedingt für jedes Kind ein komplettes eigenes Anmeldeformular aus. (Ein einfacher Austausch des Namens wird aus Sicherheitsgründen vom System nicht akzeptiert)
Einloggen zum Bestellen der Kundenkarte:

www.mittagessensbestellung.de
Kundennummer 560000
PIN 560000

Wie kann ich Essen bestellen?
Sind Sie als Kunde im System registriert, können Sie die Speisepläne (i.d.R. für 4 Wochen) online einsehen und die Tage bzw. die Menüzusammenstellung für Ihr Kind oder sich selbst buchen. Anmeldeschluss für die nachfolgende Woche ist jeweils Dienstag  7:30 Uhr. (Beispiel: Wenn Sie für KW 14 buchen möchten, muss die Bestellung spätestens Dienstag 7:30 Uhr in KW 13 erfolgen.
Für Wochen, die sich an Ferienwochen anschließen, gilt, dass die Bestellung spätestens am letzten Schultag vor den Ferien um 9:00 Uhr abgeschlossen sein muss.  Bitte denken Sie unbedingt daran, dass die Bestellung für die Woche nach den Faschingsferien (KW 10) bis Freitag, den 24.02.2017 9:00 Uhr abgeschlossen sein muss. Es gibt ab diesem Zeitpunkt keine Alternative mehr zum elektronischen Bestell- und Abrechnungssystem.

Können Bestellungen geändert oder rückgängig gemacht werden?
Ab- oder Umbestellungen (gilt auch für den Krankheitsfall) können bis 2 Tage vorher bis spätestens 9:00 Uhr gemeldet werden. (z.B. möchten Sie an der Bestellung für Mittwoch etwas ändern, dann muss das bis spätestens Montag um 9:00 Uhr erfolgen). Verspätet eingehende Meldungen können grundsätzlich nicht mehr berücksichtigt werden, d.h. bestelltes Essen wird in Rechnung gestellt, unabhängig davon, ob es abgeholt wird.

Wie wird abgerechnet?
Abgerechnet wird am Monatsende. Die Firma www.mittagessensbestellung.de zieht per Lastschrift den Betrag für die Essen, die Sie für Ihr Kind bestellt und nicht abbestellt haben, von Ihrem Bankkonto ein. Es spielt dabei keine Rolle, ob das Essen tatsächlich abgeholt wurde.

Welche Zusatzkosten entstehen?
Die Kartengebühr beträgt einmalig 10 €, die Sicherheitsleistung beträgt einmalig 40 €. Beide Beträge werden von ihrem Konto eingezogen. Die Sicherheitsleistung wird nach Kündigung des Vertrags wieder zurückerstattet.

Wie funktioniert das System vor Ort in der Mensa?
Die Kundenkarte müssen die SchülerInnen bzw. Lehrkräfte dann immer für den Besuch in der Mensa bereithalten. Die Karte wird vor Ort auf ein Lesegerät gehalten. Daraufhin erscheint auf einem Bildschirm sowohl für den Kunden und als auch für das Mensapersonal lesbar die Zusammenstellung des  gebuchten Menüs, das dann entsprechend ausgegeben werden kann.

Sind spontane Besuche in der Mensa möglich?
Grundsätzlich besteht diese Möglichkeit. Allerdings ist dies immer abhängig von den tagesaktuellen Kapazitäten. Wenn Sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen möchten, dann besorgen Sie sich bitte wie oben beschrieben eine Kundenkarte, da Barbezahlung nicht mehr möglich ist.
 
Außerdem haben wir seit dem neuen Kalenderjahr als neuen Hauptlieferanten „Kindermenü König“ Mehr Informationen zum neuen Lieferanten finden Sie unter www.kindermenue-koenig.de. Die Vorteile sind einerseits abwechslungsreichere Speisepläne und andererseits kürzere Bestellfristen.
Die Mensaöffnungszeiten bis zu den Sommerferien sind Montag bis Donnerstag von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an mich.

Mit freundlichen Grüßen
M. Zismer
Mensaleitung

Kalender

Letzter Monat Juni 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4
week 23 5 6 7 8 9 10 11
week 24 12 13 14 15 16 17 18
week 25 19 20 21 22 23 24 25
week 26 26 27 28 29 30

OGTS

 

Offene Ganztagsschule (OGTS) am Gymnasium München Moosach

Weitere Informationen zur OGTS finden Sie hier

Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung zum Gymnasium

Adresse

Staatliches Gymnasium München/Moosach
Gerastraße 6
80993 München

Tel. (089) 233 83100
Fax (089) 233 83130

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Go to top