Deutschunterricht bei den „Zugvögeln“


Zugvögel“ - Schüler mit Migrationshintergrund - haben an unserer Schule einen eigenen Deutschunterricht in einer Kleingruppe.

In der 5. Klasse geht es dabei um die Zielsetzung, mehr Sicherheit in der Zweitsprache Deutsch zu erwerben. Deshalb stehen Grammatikunterricht und Erweiterung des Wortschatzes im Vordergrund. Als Schulaufgaben werden im ersten Halbjahr vor allem Sprachbeherrschungsschulaufgaben geschrieben (Grammatik, Rechtschreibung). An das Schreiben von Aufsätzen wird langsam hingeführt.

In der 6. Jahrgangsstufe bleibt die Kleingruppe erhalten, allerdings werden die Schüler nach dem ganz normalen Lehrplan – ohne Sonderplan - unterrichtet.

In der 7. Klasse nehmen die Schüler an dem regulären Deutschunterricht in ihrer Klasse teil, erhalten aber noch eine Zusatzstunde. In diesen drei Jahrgangsstufen wird die Gesamtnote durch die Gewichtung von schriftlicher und mündlicher Leistung im Verhältnis 1:1 berechnet. In der 8. Jahrgangsstufe erhalten die Schüler ebenfalls eine Zusatzstunde, sie werden aber wie die anderen Schüler benotet.

Den Namen „Zugvögel“ haben sich die Schüler selbst gegeben. Ausgedrückt werden soll damit, dass sie auch die Kultur ihres Heimatlandes mitbringen, die in Projekten zur Sprache kommen soll, z.B. durch die Behandlung von Märchen.
 
M. Hartung








Kalender

Letzter Monat August 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5 6
week 32 7 8 9 10 11 12 13
week 33 14 15 16 17 18 19 20
week 34 21 22 23 24 25 26 27
week 35 28 29 30 31

OGTS

 

Offene Ganztagsschule (OGTS) am Gymnasium München Moosach

Weitere Informationen zur OGTS finden Sie hier

Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung zum Gymnasium

Adresse

Staatliches Gymnasium München/Moosach
Gerastraße 6
80993 München

Tel. (089) 233 83100
Fax (089) 233 83130

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Go to top